SPEKTAKULATIUS_Auftrag

Weihnachtsmarkt als third place

 

Der krefelder Weihnachtsmarkt
Auf dem Spektakulatius werden ortsspezifische und daher einzigartige Plätze für Begegnung und zum Betrachten des weihnachtlichen Geschehens geschaffen. Die private Atmosphäre einzelner Plätze erzeugt einen solchen Charakter, dass Besucher sich persönlich eingeladen fühlen können und aufgrund familiärer Vertrautheit auch gerne wiederkommen. Unmittelbar in kirchlicher Nachbarschaft hat der Markt hervorragende Möglichkeiten sich zu position-
ieren. Ein Weihnachtsmarkt mit gut strukturiertem Platzkonzept, mit gezielt gesetzten Akzenten sowie einem markanten Begriff prägt sich beim Besucher so ein, dass es ihm leichter fällt, präzise über den Weihnachtsmarkt und seine Erlebnisse dort zu berichten.

Lageplan
In Auftrag des Stadtmarketings der Stadt Krefeld:
Prof. Nicolas Beucker, Prof. Thomas Klegin, Artur Gerz, Philipp Maike, Michael Wolke